Wege der Jakobspilger

Hinweise

Vorübergehende Verlegung zwischen Leeden und Lengerich

Wegen Bauarbeiten muss der Pilgerweg von Juni bis voraussichtlich September 2015 vorrübergehend verlegt werden. Die Ausschilderung im Gelände wurde entsprechend angepasst. Der Umweg beträgt ca. 1 Kilometer. Weiteres entnehmen Sie der Karte:


Probleme zwischen Dortmund Innenstadt und Dortmund-Wellinghofen

Auf dem Weg von der Dortmunder Innenstadt nach Dortmund-Wellinghofen werden ganz besonders im Bereich der Westfalenhallen und des Rombergparks immer wieder Schilder unkenntlich gemacht oder abgerissen. Trotz größter Bemühungen seitens des zuständigen Wandervereins ist die Strecke hier schwer zu finden. Daher ist es sinnvoll, sich für diesen Abschnitt genaues Kartenmaterial mit dem Verlauf des Piglerweges mitzunehmen. Dies können Sie sich mit unserem GPS-Track über TIM-online selbst erstellen:

Individuelles Kartenmaterial erstellen


Neuer Wegeverlauf zwischen Hellern und Hasbergen (Hof Meyer zu Strohen)

Der Hof Meyer zu Strohen zwischen Hasbergen und Hellern wird in Zukunft im Norden umgangen. Der neue Wegeverlauf zweigt vom Tecklenburger Fußweg nach Nordwesten ab und wendet sich nach Überquerung des Wilkenbaches nach Westen. Er führt am Rande der Ortschaft Gaste entlang und biegt schließlich von der Jahnstraße nach Südosten in Richtung Hasbergen ab, wo er bei der Straße "Im Mailingskamp" wieder auf die alte Route trifft. Der neue Wegeverlauf ist bereits ausgeschildert.


Neuer Wegeverlauf zwischen Schmedehausen und Gelmer (Dortmund-Ems-Kanal)

Um eine bessere Trennung von Autoverkehr und Pilgerweg zu erreichen, wurde die Route nördlich des Boltenmoores verändert. Der neue Wegeverlauf führt in Zukunft direkt nach der Überquerung des Dortmund-Ems-Kanals nach Süden. An der ersten Möglichkeit biegt er nach rechts ab und trifft schließlich auf den Postdamm bzw. den Bockholter Ring. Die neue Wegeführung ist bereits ausgeschildert.