Wege der Jakobspilger

Alternativroute über Breckerfeld

 

Von Hagen-Haspe aus ist alternativ auch ein lohnenswerter Umweg von insgesamt etwa 39 km über Breckerfeld mit alter Jakobuskirche möglich, der allerdings erst südlich von Wuppertal-Beyenburg auf den weiter nach Köln führenden Weg der Jakobspilger trifft.

 

Der Weg über Breckerfeld führt von Hagen-Haspe aus über den Ortsteil Hestert ("Hestertstraße") in einem Bogen nach Osten ("Kaiser-Friedrich-Pfad", "Höhenweg", "Eilper Hangstieg"; Markierung: A3) und trifft auf Höhe Bismarckturm, kurz vor Selbecke ("Robert-Kolb-Weg"; Markierung A4/Balken, "Zur Höhe") auf die von der Johanniskirche in Hagen kommende Strecke. Von dort aus verläuft der Weg am LWL-Freilichtmuseum Hagen vorbei (Markierung: Dreieck) über den „Alten Postweg“ relativ gerade nach Süden über die Ortsteile Rafflenbeul, Zurstraße und Langscheid nach Breckerfeld (Teilstück ca. 16 km). Von Breckerfeld aus führt der Pilgerweg über die Ortschaften Kückelhausen (bis „Filde“ = X 20), Feckinghausen, Jakobsholt, Remlingrade, Keilbeck und Frielinghausen bis zur ev. Stadtkirche (ehem. Jakobuskirche) in Lennep (Teilstück ca. 23 km).

 

Der Weg ist an markanten Stellen mit dem Pilgerwegs-Symbol ausgeschildert.

 

Weitere Informationen gibt es bei den Jakobusfreunden Breckerfeld e.V..


GPS-Tracks über Breckerfeld

Neben Büchern, Kartenmaterial und natürlich der Ausschilderung des Weges selbst stellt die Altertumskommission für Westfalen hier einen weiteren Service zur Orientierungshilfe zur Verfügung. Die GPS-Tracks entsprechen den Etappen in den Büchern und sind mit jeweils unter 500 Trackpunkten auch für ältere GPS-Geräte geeignet.

 

Bitte klicken Sie unten die gewünschte Datei an und speichern Sie sie. Um sie zu benutzen benötigen Sie ein Programm, das ZIP-Dateien entpacken kann. Mittels der mit Ihrem GPS-Gerät mitgelieferten Software übertragen Sie die Daten auf Ihr GPS-Gerät.

 

gpx (für alle gängigen GPS-Geräte und einige Smartphones)

kml (für Google Earth)

ovl (für alle amtlichen Karten)